We love Barack Obama

„Guantanamo will be closed no later than one year from now!“ Barack Obama um 2008

Big wheels keep on turning
travelling to afghanistan
going for oil killing every hour
I miss Obama once again
and I think thats a sin, yeah

Well I heard Rice yelling about em
I heard McCain trying to put em down
well, I hope everybody will remember
that Texas flair we don’t need here around
anyhow

We love Barack Obama
and the sky gets so blue
we love Barack Obama
take your Soldiers home to you

War in Iraque is not a game
there is no restart left for them
you’re killing real children and real men
what you need is RESPECT, damn
take home your men

We love Barack Obama
and the sky gets so blue
we love Barack Obama
take your Soldiers home to you
why don’t you do

No Muscle Show is worth to show
no drop of oil worth there to go
the highest power of the earth
US Forces yes we know
please stop to show

We love Barack Obama
and the sky gets so blue
we love Barack Obama
take your Soldiers home to you

we want more peace
we want less power
we need more kindness
every hour
stop the war
no bombs for oil
torture prisons
they must fall

We love Barack Obama
and the sky gets so blue
we love Barack Obama
take your Soldiers home to you

We love Barack Obama auf soundcloud

Für Alle, die sich nicht so ganz sicher sind, wie ich das gemeint habe mit WE LOVE BARACK OBAMA: Nein, ich wollte Obama nicht heiraten und ich fand ihn als Präsident gar nicht soo toll. Ich hätte mir erhofft, dass er Mumia Abu-Jamal aus dem Knast befreit, dass er mehr für die Schwarzen gemacht hätte, vielleicht versucht hätte etwas zu ändern bezüglich „Bullen töten Schwarze“ und natürlich habe ich auf eine friedliche Außenpolitik gehofft. Barack Obama hat mich in all diesen Bereichen erfolgreich enttäuscht. Deswegen ist aus diesem hoffnungsvollen Lobgesang ein zynischer Protest-Song geworden. Zu meiner Entschuldigung: dieses Lied/Gedicht entstand um 2010.